Krisenmanagement Services

Mit dem Vorgehensmodell der Controllit AG wird in der Stufe 3 "Implementierung" die Notfallorganisation aufgebaut. Das oberste Gremium dieser Organisation ist der Krisenstab. Er steuert die Notfallsituation / Krise.
In einem Krisenfall muss eine Organisation oder ein Unternehmen professionell, zügig und der Situation angemessen reagieren um potenzielle negative Auswirkungen abwehren oder minimieren zu können. Um dies zu erreichen, müssen verschiedene Elemente der Krisenreaktion und Krisenkommunikation zusammenspielen. Nur entsprechende Planung, Vorbereitung und Übung ermöglichen ein funktionierendes Krisenmanagement. Dabei müssen unterschiedlichste Faktoren (politisch, finanziell, ethisch, rechtlich, sozial) beachtet werden. Auf der Grundlage weniger - häufig widersprüchlicher -  Informationen werden zeitkritische Entscheidungen getroffen und Prozesse in Gang gesetzt.

Wichtige Stakeholder erwarten schnell und umfassend informiert zu werden. Inaktivität und Passivität im Krisenfall schädigen die Reputation eines Unternehmens und zerstören das Vertrauen in der Öffentlichkeit.
Um all diese Herausforderungen meistern zu können, eine Krise zu bewältigen und gestärkt aus dieser hervorzugehen, wird eine einsatzbereite Krisenorganisation benötigt, die in der Lage ist auf die Herausforderungen einer akuten Krise angemessen zu reagieren. Mit unserer Erfahrung und unseren Experten unterstützen wir Sie beim Aufbau eines Krisenmanagements für Ihr Unternehmen.