Systemanforderungen

alive-IT kann grundsätzlich auf allen Plattformen installiert werden, auf der ein Sun Java 6 verfügbar ist.

Automatische Installationsroutinen existieren für
  • Windows
  • Linux
 

Hardware-Anforderungen

Diese Angaben zur Hardware-Leistung stellen zwar grundsätzlich plattformunabhängige Daten dar, orientieren sich aber an der Rechenleistung eines unter MS Windows laufenden Systems. alive IT sollte nach Möglichkeit auf einem dedizierten Server installiert werden. Aufgrund punktuell hoher Rechenlasten, ist eine ausreichende Ausstattung erforderlich.

Folgende Konfiguration sollte als Mindestanforderung verstanden werden:
  • 4 GB Hauptspeicher, empfohlen sind mehr
  • 64Bit Architektur ist empfohlen, 32Bit wird unterstützt
  • Festplattenkapazität: für die Anwendung 1 GB sowie weitere 4 GB für Daten, temporäre Dateien und Protokolle (empfohlen sind 20 GB oder mehr)
  • Ein Server-System mit einer Leistungsfähigkeit, die einem AMD/Intel Pentium 4 mit 2 GHz Taktfrequenz entspricht, empfohlen sind höhere Taktfrequenzen. Für Mehrprozessorsysteme gelten etwas geringere Anforderungen je Prozessor.
  • 100 MBit Netzwerk-Anbindung (LAN)
  • bei lokaler Installation des Datenbankmanagement-Systems (DBMS) erhöhen sich die Anforderungen hinsichtlich Arbeitsspeicher und Plattenkapazität entsprechend


Software-Anforderungen

 

Server
Die für den Betrieb erforderlichen Software-Module werden von uns geliefert. Nicht in der Lieferung enthalten sind Sun Java 6 (JDK 1.6.x), das Datenbankmanagmentsystem (DBMS), ggf. erforderlicher Datenbank-Clients (insbesondere für Oracle) und die entsprechenden JDBC Treiber für das DBMS.

Als Webserver wird Apache Tomcat mitgeliefert. Eine Integration mit Apache Web-Server und IIS (MS Internet Information Server) ist möglich. Folgende Datenbanken wurden im Betrieb mit alive-IT getestet und freigegeben:
  • Oracle Version 10, 11
  • MySQL Version 5.x
  • MS SQL Server 2005, 2008, (2012)
Clients
Für den Zugriff auf die Web-Anwendung werden seitens der Client-Arbeitsplätze lediglich handelsübliche, moderne Browser vorausgesetzt. Empfohlen werden die jeweils aktuellen Versionen von Microsoft Internet Explorer, Mozilla-Firefox. Die Browser müssen Cookies des Web-Servers akzeptieren, JavaScript muss aktiviert sein. Zur Anzeige von Daten im PDF-Format und von SVG-Grafiken sind kostenfreie Plugins notwendig, die bei Adobe per Download bezogen werden können.