Mit ITSCM für den Notfall gewappnet

Mit ITSCM für den Notfall gewappnet

Sich mittels IT Service Continuity Management (ITSCM) auf den kritischen IT-Vorfall vor­zu­be­reiten ist lediglich für Banken, Versicherungen und Betreiber kritischer Infrastrukturen Pflicht. Dabei sollte es in allen Branchen Standard sein, denn es stellt sicher, dass zeitkritische Geschäftsprozesse im IT-Notfall weiter funktionieren oder in einer akzeptablen Zeit wiederhergestellt werden können.

Lesen Sie hier weiter: Security Insider

Zurück