Business Continuity Management seit 20 Jahren

Aus der Idee das Thema "Notfallplanung" interdisziplinär zu erweitern und die Vorgehensweisen anders als bisher zu strukturieren, wurde die Controll-IT GmbH im Jahr 2000 gegründet. Wir hatten schon damals das Ziel, eine der ersten Adressen für Business Continuity Management in Deutschland zu werden.

In den mittlerweile 20 Jahren seit unserer Gründung wurde aus der Controll-IT GmbH die Controllit AG und eines der führenden Unternehmen für dieses Thema. Unsere Kunden - Konzerne, mittelständische und kleine Unternehmen aus nahezu allen Branchen in Deutschland, Europa und der ganzen Welt - profitieren von unseren Konzepten und unserer Erfahrung, um sich auf mögliche kritische Vorfälle und Krisen vorzubereiten.

Vor zwei Jahrzehnten war das Thema Business Continuity Management ein Aspekt, der in weiten Teilen der Wirtschaft nur sehr geringe Relevanz besaß. Lediglich der Finanzsektor beschäftigte sich schon damals mit diesem Thema.

Die heutige Situation ist anders - mittlerweile schätzt man die Bedeutung von Business Continuity Management wesentlich höher ein. Ausschlaggebend waren Ereignisse wie 9/!! und auch die Zunahme von Naturkatastrophen.

Insbesondere die starke Vernetzung der globalen Wirtschaft- und Warenströme machen Unternehmen heute anfälliger für Unterbrechungen, als vor 20 Jahren.

Pragmatisch, Partnerschaftlich und Lösungsorientiert

Wo fängt gute Beratung an? Bei uns fängt sie bei der Auswahl unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an. Qualifikation, Teamfähigkeit und die Begeisterung für unsere Themen BCM, ITSCM und Krisenmanagement müssen einfach stimmen.

Wir sind davon überzeugt, dass nur dann höchste Beratungsqualität erreicht werden kann, wenn diese Grundvoraussetzungen erfüllt sind. 

Was wir unter Beratungsqualität verstehen:

  • Praxiserprobte, flexible Vorgehensmodelle zur Implementierung von BCM, ITSCM und Krisenmanagement - das spart Ihnen wertvolle Zeit

  • Zertifizierung und laufende Fortbildung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

  • Mit dem Erreichten niemals zufrieden sein

  • Umsetzung des Feedbacks unserer Kunden in unserem kontinuierlichen Verbesserungsprozess